Hallo und herzlich Willkommen!
Auf dieser Seite können Sie einen kleinen Einblick in mein Qualifikationsprofil erhaschen. Dies ist in der Tat nur ein kleiner Auszug. Von vielen weiteren Qualifikationen erzähle ich Ihnen dann gerne persönlich und sende Ihnen auf Anfrage einen ausführlichen Bogen inkl. Referenzen zu. Vielleicht schauen Sie aber doch einfach auch auf mein XING Profil

Schwerpunkte meines Arbeitsbereichs

  • Softwareentwicklung mit .NET und C# nach Clean Code Ansatz
  • Webentwicklung (HTML5, CSS3, JavaScript) vor allem mit AngularJS und dem ASP.NET Framework
  • Softwarearchitektur
  • Management der technischen Seite des  Softwareentwicklungsprozesses
  • Entwicklercoaching und -training

Hobbys
Mein größtes Hobby neben meinem Beruf ist die Musik. Ich betätige mich als Hobby-Musiker an Gitarre und Bass in Bandprojekten und einem Orchester, aber genieße genauso gerne einfach nur stundenlang gut gemachte Musik aller Coleur zur Entspannung oder bei der Arbeit. Als eingefleischter Nerd dürfen bei mir aber Videospiele und gute Serien genauso nicht zu kurz kommen. Zudem liebe ich Genuss jeglicher Art wie z.B. schöne Abende mit Freunden bei einem Glas Wein oder Whisky.

Zudem leite ich in meiner Freizeit die Essener .NET Usergroup.

Zertifizierungen

  • Certified Professional Software Architect – Foundation Level (iSAQB)
  • Microsoft Certified Solution Developer 2012 – Web Applications (Microsoft)
  • Oracle Certified Professional – Java SE 7 Programmer (Oracle)
  • Microsoft Certified Professional Developer 2010 – Web Applications (Microsoft)
  • Microsoft Certified Trainer (Microsoft)
  • Microsoft Certified Professional Windows XP and Server 2003 (Microsoft)

Branchenerfahrung
E-Commerce, Handel, IT-Betrieb, Softwareentwicklung

WISSENSCHAFTLICHE VERÖFFENTLICHUNGEN
An empirical study on the impact of static typing on software maintainability. Empirical Software Engineering 2013: 1-48, Stefan Hanenberg, Sebastian Kleinschmager, Romain Robbes, Éric Tanter, Andreas Stefik

Do static type systems improve the maintainability of software systems? An empirical study. ICPC 2012: 153-162, Sebastian Kleinschmager, Stefan Hanenberg, Romain Robbes, Andreas Stefik

Eine empirische Studie mit Java und Groovy über den Einfluss von statischen Typsystemen auf Entwicklereffizienz bei Benutzung und Anpassung von Softwaresystemen. Informatiktage 2012: 87-90, Sebastian Kleinschmager

How to rate programming skills in programming experiments? A preliminary, exploratory, study based on university marks, pretests, and self-estimation. PLATEAU 2011: 15-24, Sebastian Kleinschmager, Stefan Hanenberg

Does aspect-oriented programming increase the development speed for crosscutting code? An empirical study. ESEM 2009: 156-167, Stefan Hanenberg, Sebastian Kleinschmager, Manuel Josupeit-Walter

Is the Application of Aspect-oriented Programming Constructs Beneficial? – First Experimental Results. ICEIS (1) 2009: 196-201, Sebastian Kleinschmager, Stefan Hanenberg

A Controlled Experiment for Measuring the Impact of Aspect-Oriented Programming on Software Development Time. Informatiktage 2009: 79-82, Sebastian Kleinschmager

Schmaga himself